Selbsttest zum Thema Befahrerlaubnisscheine

Frage 1/12

Müssen bei der Sicherheitsabsprache vor Ort die speziellen Verhaltens- und Alarmierungsmaßnahmen arbeitsplatzbezogen durchgesprochen werden?

  ja nein  
Ja, es muss die Alarmierung und Informationskette zum Betrieb und zur Feuerwehr (Telefon, Lauttonhupe, Rufanlage usw.) durchgesprochen werden.
Nein, der Ausführende der Arbeit wird ja in der Meldestelle über das Verhalten im Alarmfall allgemein informiert.
Das ist nur erforderlich, wenn der Ausführende im Betrieb neu ist.